Marc-Antoine Barrois

Ganymede Eau de Parfum

€175
€175 / 100ml

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Eine elegante und unerwartete Harmonie um ein Quartett aus Mandarine, Veilchen, Strohblume und Wildleder geschaffen und von diesem neuen Planeten geträumt: Ganymed, der felsige Trabant des Jupiters, der 1610 von Galileo entdeckt wurde, leuchtet und ist mit Salzwasserozeanen bedeckt.

Seinen Namen hat er aus der griechischen Mythologie: Ein junger Mann, Ganymed, wurde von Göttern entführt, die von seiner Schönheit so begeistert waren, dass sie ihm die Unsterblichkeit anboten.

Ganymede wurde vom Parfümeur Quentin Bisch komponiert und greift erneut auf die Noten von Wildleder zurück, die B683 zu einem wunderschönen Klassiker gemacht haben. Die Ledernoten sind weicher, gewinnen an Leichtigkeit und Sanftheit im Kontakt mit dem Duft von Veilchen. Der Duft der Mandarine bringt ihre ganze Lebendigkeit und spritzige Essenz ein. Die Strohblume bildet den Kontrapunkt und belebt die Harmonie mit ihrem Duft, der mal mineralisch, mal salzig ist.

« Here is a mandarin, Lively and sour, full : Youth and vigor. And here comes a violet, Magnetic and ambihious, with suede-leather accents, For chic and elegance. And this immortelle flower, salty, that plays all through the fragrance As much the desired skin of a lover As the dreamed souvenir Of blowed ocean breezes On the outskirts of Jupiter.»
Kopfnote
Italienische Mandarine, Safran
Herznote
Veilchen, Osmanthus Absolue
Basisnote
Akigalawood, Immortelle Absolue
Duftkategorie
fruchtig,ledrig, holzig

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Zuletzt angesehen