Etro

Greene Street Eau de Toilette

€114,05
Grundpreis €114,05je100ml
inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Das weltberühmte mailändische Familienunternehmen ETRO, 1968 von Gimmo Etro gegründet, erlangte durch seine feinen, ausgefallenen Paisley-Stoffe sehr schnell weltweiten Ruhm. Mit dem Gespür für extravagante, farbenprächtige Mode avancierte ETRO in den letzten Jahren zu einem wahren Kultlable und steht mit seinem unverkannt stylishen Stil zudem für höchste Qualität. 2012 inspirierte ein Stadtteil von Manhattan das italienische Label zu einem aufsehenerregenden Duftkreation. Farbprächtig, ein Mix an hochwertigsten Ingredienzen – typisch ETRO, doch auf eine fesselnde Weise ganz neu ...

Die Inspiration: In New Yorks Szeneviertel Soho, einem Stadtteil von Manhattan, herrscht seit Jahrzehnten eine ganz besonders kreative Atmosphäre – ein perfektes Umfeld für Kunst, für exklusive Galerien und eklektische Künstlerlofts. Ein Mikrokosmos unterschiedlichster Menschen, Farben, Kulturen und Lebensstile aus aller Welt trifft hier aufeinander. Greene Street, der neue Duft von Etro, ist eine Hommage an New Yorks Stadtviertel Soho, eine Umgebung mit der wohl höchsten Konzentration exzentrischer und moderner Bohemians der westlichen Welt Und genau diese Umgebung, dieses spannende Umfeld, wählte die Kultmarke aus Mailand, um hier eine neue Boutique zu eröffnen. Eine perfekt gewählte Kombination, die die Tradition und Alchemie der natürlichen Inhaltsstoffe der Etro Parfums mit den avantgardistischen und modernen Elementen dieses Stadtviertels vereint, das in ständigem Umbruch ist, eine permanente Evolution durchlebt - ein Umfeld, in dem Tag für Tag neue Bilder, neue Kunstwerke, neue Gedichte, neue Trends entstehen.

Der Duft Greene Street ist eine sehr würzige und rebellische Symphonie – konzipiert für den modernen, kosmopolitischen und eklektischen Mann, der zwar der Mode folgt, sie aber stets mit einem ganz individuellen, einzigartigen Stil interpretiert. Greene Street ist ein aber auch Parfum, das mit der Haut einer Frau wundervoll harmoniert – denn es hat eindeutig unwiderstehliche, verführerische Elemente Greene Street betört mit Nuancen aus der Welt des Orients; es eröffnet mit der anregenden Frische von Grand Vert Basilikum, karibischem und indonesischem Muskat, kombiniert mit Pink Pepper von La Réunion; danach entwickelt der Duft seine ganze, kultivierte Raffinesse mit geheimnisvollen Klängen von Weihrauch, dem Harz der „untergegangenen Städte“ des Omans. Die Frische von Veilchen weckt Erinnerungen an einen fernen Frühling und der zart-minzige Flair von Geranien ruft nostalgische Erinnerungen an unvergessliche Mittelmeersommer wach. Im Finale dann, im Nachhall der Basisnote, entfaltet und unterstreicht Greene Street seinen wahren Charakter, mit dem er jede Person ganz für sich gewinnt und einnimmt. Hier zeigt sich seine Fähigkeit, immer wieder neue Duftimpulse zu spielen und erleben zu lassen: immer wieder erklingen von Talkum geprägte Wellen von Moschus, Nuancen des Harz von Labdanum und unendlich betörende, sexy anmutende, sonnendurchfluteten Akzente von Ambergris.

Kopfnote
Basilikum, Muskatnuss, Rosa Pfeffer
Herznote
Weihrauch, Harze, Veilchen, Geranium
Basisnote
Talkum, Moschus, Labdanum, Ambra
Duftkategorie
holzig/würzig

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Zuletzt angesehen