Lalique

Noir Premier Terres Aromatiques 1905 Eau de Parfum

Preis vor Sale:€242
Sale Preis:€193,60
Grundpreis €193,60je100ml
inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Ein visionärer Geist. Eine Dynastie von Pionieren.

Ein Erbe voller Innovation. Die Kollektion „Noir Premier“ ist eine Hommage an die großen Ereignisse der Geschichte des Hauses Lalique, die eng mit der Geschichte der Parfümerie verbunden sind. Die Namen und Themen der fünf außergewöhnlichen Düfte sind inspiriert von den Meilensteinen der Lalique-Geschichte. Die von unvergleichlichen Ingredienzien zur Vollendung gebrachten Kreationen entfalten einzigartige Facetten zeitlos schöner Duftfamilien.

Terres Aromatiques1905 findet eine Begegnung statt, die die Parfümerie revolutionieren sollte: François Coty trifft auf René Lalique. Bis dahin wurde Parfum in einfachen Phiolen angeboten, die man in kostbare Flakons – oftmals Einzelstücke und sehr teuer – umfüllen musste. Der Parfumeur François Coty ist jedoch überzeugt, dass jede seiner Kreationen einen schönen Flakon verdient. Die beiden Künstler beginnen, edle Parfumflakons in hoher Anzahl zu erschwinglichen Preisen zu produzieren und legen damit den Grundstein für die moderne Parfümerie. „Terres Aromatiques“ ist eine Hommage an die Verbindung dieser beiden Visionäre. Der Duft entstammt der für Coty typischen Chypre- Duftfamilie, die nach der Insel Zypern benannt ist, da die Duftbausteine darin vorwiegend aus Mittelmeerländern stammen. Der unverwechselbare Duft des Thymian steht im Zentrum des Parfums, untermalt von aromatischem Lavendel.

Der Flakon stellt die römische Ziffer „I“ dar und ist inspiriert vom ersten schwarzen Parfumflakon, den René Lalique 1911 kreierte: „Quatre Aigles“. Dieser mit vier Frauenfiguren fein verzierte Flakon verleiht ihm die majestätische Form seiner Vorderseite. Die Einschnitte aus transparentem Glas an den Flaken des „Noir Premier“ Flakons sind mit anmutigen Flügelmotiven graviert. Diese sind inspiriert vom Flakon „Cyclamen“, der 1909 für François Coty kreiert wurde. Die elegante Kappe ziert das Schwalben-Emblem von Lalique. Auf der Schmalseite des Flakons prangt in goldenen Lettern der Name des Duftes. Das Jahr des Ereignisses, auf das sich der Duft bezieht ist auf der Vorderseite des Flakons zu sehen.

Kopfnote
Limone, Ananas
Herznote
Lavandin, Thymian,
Basisnote
Vetiver, Tonkabohne, Orcanox
Duftkategorie
fougère/grün

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Zuletzt angesehen