Lubin

Grisette Eau de Parfum

€103
Grundpreis €206,00je100ml
inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Die „Grisettes“, jene unverheirateten, selbstständigen jungen Frauen niederen Standes, die im 19. Jahrhundert zum Stadtbild des romantischen Paris gehörten, waren oft als Näherinnen in Schneiderateliers tätig. Sie hatten eine jugendliche und frische Ausstrahlung und waren voller Lebensfreude. Ihren Spitznamen erhielten sie wegen des einfachen grauen Stoffgewands, das sie trugen (grau, frz. gris). Auf der Suche nach Abenteuern, zogen sie an sonnigen Tagen nach dem Läuten der Feierabendglocke in die Guinguettes von Montmartre und entlang der Marne, um dort im Takt des Akkordeons Musette zu tanzen. Diese lebenslustigen jungen Frauen waren oft die Geliebten von Studenten der Bohème aus dem Quartier Latin, und sie inspirierten die Künstler von Montmartre. So wurden sie zum Beispiel in Gemälden von Renoir und Manet verewigt. Die Grisettes der „Belle Epoque“ ignorierten die moralischen Fesseln ihrer Zeit und nahmen mit ihrer Lebensenergie am Leben in einer neuen Ära voller kollektiver Euphorie teil.

Der Duft: Es ist eine klassische Komposition mit einer Kopfnote aus frisch geschnittenen Rosen. Hier wird erstmals seit Jahrzehnten wieder ein Destillat eingesetzt, das durch Mazeration von Rosen gewonnen wird. Dieses bewahrt auch die flüchtigsten Duftnoten, die zusammen mit einem Hauch von Grapefruit diesen grünen Duft frischer Rosen zum Ausdruck bringen. Dieser verführerische Duft hüllt sich weiter in einen geheimnisvollen Duftschleier aus pudrigen, holzigen und würzigen Noten und hinterlässt schließlich noch eine Spur von Ambra und Vanille.

Kopfnote
Zitrusfrüchte, Grapefruit, Bergamotte, marokkanische und Bulgarische Rosen
Herznote
Iris, Weihrauch
Basisnote
Zedernholz., Moschus, Ambra, Vanille
Duftkategorie
blumig, pudrig

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Zuletzt angesehen