Parfums de Marly

Akaster Eau de Parfum

€272,94
€218,35 / 100ml

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Julien Sprecher, Connaisseur und Schöpfer von Parfums de Marly, verbindet durch diese Kollektion rarer und authentischer Parfums seine Leidenschaft für Pferde mit der französischen Geschichte. „Im 18. Jahrhundert waren Pferde und Parfums der Stolz der Nation“, erinnert Julien Sprecher. Unter den europäischen Monarchien galt der Hof Ludwigs XV. weithin als „der parfümierte Hof“. In Versailles gaben Düfte den Ton an, während Europas beste Hengste in den Gestüten Frankreichs gezüchtet wurden. 1739 beauftragte Ludwig XV. den Bildhauer Guillaume Coustou, Reiterstatuen zu schaffen, die „Die Pferde von Marly“, um den Duftbrunnen zu schmücken, eine Hauptattraktion des Hofes.

Akaster - kreiert von Parfumeur Hamid Merati-Kashani, ist dieser elegante, intensiv charismatische Duft, der weder gänzlich maskulin noch vollkommen feminin ist, aus feinsten Ingredienzien aufgebaut. Im Auftakt erzeugt ein Dreiklang aus sizilianischer Zitrone, aromatischen Blättern und Zypresse für würzig-grüne Frische. Edelste Rosen und wertvolle Gewürze wie Kardamom, Pfeffer und Safran vereinen sich mit Kostbarkeiten wie Leder, Adlerholz, Moschus und Weihrauch. Pfeffer sorgt für eine raffinierte Schärfe, Sandelholz und Patschuli für eine warm-balsamische Holzigkeit. Und hinzu kommt diese beinahe nicht wahrnehmbare köstliche Andeutung von Praliné, die sich in den Duft hineinschleicht und die seine liebliche Harmonie ganz plötzlich in etwas völlig Modernes verwandelt. Eine Mischung aus Wärme und Sinnlichkeit, die ohne Zweifel ebenso mondän wie tragbar ist.

Parfumeur: Hamid Merati-Kashani

Kopfnote
Sizilianische Zitrone, aromatische Blätter, Zypresse
Herznote
Bulgarische Rose, Taif-Rose, afrikanisches Geranium
Basisnote
Kardamom, Moschus, Leder, Oud (Adlerholz), Pfeffer, Patschuli, Sandelholz, Safran, Weihrauch, Praliné
Duftkategorie
blumig, holzig/würzig

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Zuletzt angesehen