Perris Monte Carlo

Rose de Mai Eau de Parfum

€146
Grundpreis €146,00je100ml
inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Die Düfte von Grasse Grasse ist die Wiege der Parfümerie. In dem kleinen französischen Ort im Süden Frankreichs werden weltweit einige der besten Qualitäten an Rohstoffen hergestellt. Diese wunderschöne Region heißt uns herzlich willkommen mit ihren wertvollen Blumen und zeitlosen Aromen. 2018 hat die UNESCO Grasse, angesichts des außergewöhnlichen Fachwissens in Bezug auf die Entwicklung von Rohmaterialien und die Kunst der Komposition von Parfums, zum Weltkulturerbe erklärt. Unser Wunsch war es, Düfte zu erschaffen, welche die Geschichte und einzigartige Handwerkskunst von Grasse verkörpern. Düfte, die die Qualität und die wahre Bedeutung der Kunst der französischen Parfümerie darzustellen vermögen. Gian Luca Perris hat für diese Aufgabe einen der berühmtesten Parfümeure der heutigen Zeit bemüht: Jean-Claude Ellena.

„Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose…“ dieses berühmte Zitat stammt von Gertrude Stein, eine der prominentesten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Diese Phrase zeigt, dass unter allen Blumen die Rose einzigartig ist. Es gibt mehr als 50 verschiedene Rosensorten. Rosen können leicht, grandios, erfrischend, verführerisch, sanft und auch sinnlich sein, besonders, wenn sie mit Patchouli und Moschus gemischt werden. Ich habe auf den provokanten Ruf dieser zarten Blumen mit sanften und üppigen Noten geantwortet. Zwischen all den vielfältigen Rosensorten habe ich die Mai-Rose ausgewählt. Sie ist die kultivierteste Blume in Grasse. Für mich riecht die Mai-Rose am strahlendsten und am fröhlichsten“. Jean-Claude Ellena

Kopfnote
Rosen Absolute
Herznote
Immortelle, Geranie. Rose
Basisnote
Moschus
Duftkategorie
blumig

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Zuletzt angesehen