Tiziana Terenzi

Torpè Extrait de Parfum

€210
€2.100 / l

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diese Kreation wurde angeregt von der Erinnerung an eine Reise an die Côte d‘Azur, wo umrahmt vom schillernden Blau des Mittelmeers und den mit Olivenbäumen bewachsenen Hügeln Saint-Tropez liegt. Beim Besuch dieses reizvollen Küstenstädtchens mit seinem zeitlosen, von Charme und Freiheit geprägten Flair fanden Paolo und Tiziana Inspiration im heiteren, lebendigen Charakter des Badeorts. In Saint-Tropez fühlt man sich auf faszinierende Weise zurückversetzt in das goldene Zeitalter der 1960er Jahre, als der Lebensstil der Riviera aufkam.

Damals waren die italienische und französische Riviera Schauplatz eines außerordentlichen kulturellen Wandels, und die als Les Italiens bekannten Playboys traten „barfuß, in Jeans und mit windverwehten Haaren“ ihren Siegeszug an. Dieses Bild ist ikonisch für das herausfordernde Auftreten und den Freiheitsdrang jener Zeit. Eine junge Generation eroberte die Riviera mit Verwegenheit und freiheitlicher Gesinnung, und pflegte einen Lebenswandel, bei dem Lockerheit und Vergnügen im Vordergrund standen. In ihnen brannte das lodernde Feuer der Leidenschaft, das sie jeden Moment intensiv ausleben ließ. Als der Film „Und immer lockt das Weib“ in die Kinos kam, eroberte eine unvergessliche, junge Brigitte Bardot weltweit die Zuschauerherzen im Sturm.

Torpè ist eine Hommage an den zeitlosen Glamour, der damals Saint Tropez zu einem begehrten Ziel des internationalen Jetsets machte. Torpè nannten die „rebellischen“ Trendsetter der 1960er Jahre den Badeort auch. Diese lebendige Duftkreation mit ihren frischen Meeresnoten erinnert an unvergessliche laue Sommerabende, in denen Lachen und Unbeschwertheit anklingen. Jede Note ist dem Meer und seinem Zauber gewidmet, und der Duft ist eine Sinnesreise zu einem der faszinierendsten Orte der Welt. Wer immer das Parfüm trägt, wird die Augen schließen und sich in die gepflasterten Gassen von Saint Tropez versetzt fühlen, wird das Lachen der spielenden Kinder, den salzigen Geruch in der Luft und die wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut wahrnehmen. Der Duft eröffnet mit einem frischen Bouquet aus Zitrusnoten – Bergamotte aus Reggio Calabria, Zitrone aus Sorrent und sizilianische Mandarine – , begleitet von marinen Noten, die dem Parfüm Tiefe verleihen. Die wahre Essenz dieser Kreation liegt in den Herznoten: hier sind zunächst sanft-schmeichelnde bulgarische Rose, Lavendel von der Côte d'Azur, französische Iris und Veilchen aus der Provence wahrnehmbar, verwoben mit delikat-eleganter Pfingstrose aus Saint Tropez, süßer sizilianischer Orange und saftigem Pfirsich aus der Romagna. Die gesamte Komposition stützt auf einem soliden Fundament aus kostbaren Edelhölzern wie afrikanischem Ebenholz und australischem Sandelholz, die kombiniert mit Moschus, Ambra, indischem Patschuli und toskanischem Eichenmoos eine einhüllende sinnliche Basis bilden. Wer das Parfüm trägt, wird davon umfangen wie von einer anhaltenden, innigen Umarmung. Torpè fängt die vibrierende, üppige Quintessenz der Mittelmeerküsten ein. Seine Akkorde beschreiben die Sinfonie aus türkisblauem Meer und sonnigen Olivenhainen, und sorgen für ein unvergessliches Dufterlebnis.

Kopfnote
Pinie, Fichte, Noten von Steinpuder
Herznote
Weihrauch, Patchouli, Rose, Veilchen
Basisnote
Sandelholz, Amber, Zistrose, Tonkabohne, Noten von Wald und Baumholz
Duftkategorie
harzig/rauchig, holzig/würzig

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Zuletzt angesehen